Rainer Dulger als Arbeitgeberpräsident wiedergewählt

© BDA | Michael Hübner

Rainer Dulger ist im Okotober als Präsident der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA) einstimmig wiedergewählt worden. Die Mitgliederversammlung sprach ihm für eine weitere zweijährige Amtszeit das Vertrauen aus.

Seit November 2020 ist Dulger ehrenamtlicher Präsident der BDA. Er gehört seit 2003 dem Präsidium der BDA an und war bis zu seiner Wahl zum Präsidenten amtierender Vizepräsident.

Der Arbeitgeberverband vertritt rund eine Million Unternehmen mit ungefähr 30,5 Millionen Beschäftigten in Deutschland.

2020
BDA
Arbeitgeberpräsident
2012
Gesamtmetall
Präsident
2003
BDA
Präsidiumsmitglied, zuletzt bis 2020 Vizepräsident