David Karpathy verlässt den Duisburger Stadtkonzern DVV

Der Geschäftsführer für Personal- und Sozialwesen, David Karpathy, wird die Duisburger Versorgungs- und Verkehrsgesellschaft (DVV) verlassen. Karpathy ist Geschäftsführer der DVV sowie Personalvorstand der Stadtwerke Duisburg AG und der Duisburger Verkehrsgesellschaft. Künftig muss er aus gesundheitlichen Gründen kürzer treten und hat daher darum gebeten, seine Ämter niederlegen zu dürfen. Die Aufsichtsräte wollen Ende September über eine Nachfolgeregelung beraten. Die DVV beschäftigt rund 4.500 Mitarbeiter.

2012
zusätzlich: Personalvorstand

Duisburger Verkehrsgesellschaft AG / Stadtwerke Duisburg AG

2010
Geschäftsführer

Duisburger Versorgungs- und Verkehrsgesellschaft mbH

Sie wechseln? Wir melden!

Informieren Sie uns per E-Mail personalwechsel@humanresourcesmanager.de über Ihren Jobwechsel. Wir berichten über Sie auf dieser Webseite und in unserer Personalszene.