Thomas Rüschen ist Vorstandsvorsitzender

Die Deutsche Oppenheim Family Office AG bekommt mit Thomas Rüschen erstmals einen Vorstandsvorsitzenden. Seit 1. September leitet der 53-Jährige das zur Deutschen Bank gehörende Unternehmen und ist damit auch verantwortlich für die Bereiche Personal, Strategie, Marketing und Kommunikation. Rüschen bleibt somit im Konzern, seit 1990 ist er bei der Deutschen Bank in verschiedenen Positionen tätig, zuletzt als Mitglied der erweiterten Geschäftsführung der Deutsche Asset & Wealth Management Investment (DWS). Ebenfalls neu bei der Deutschen Oppenheim ist Chief Operating Officer Jörn Matthias. Im Gegenzug verlässt der langjährige Vorstand Klaus Kuder zum 1. Oktober den Vermögensverwalter.

2011
Global Head Key Account Management,

Deutsche Asset & Wealth Management Investment

Sie wechseln? Wir melden!

Informieren Sie uns per E-Mail personalwechsel@humanresourcesmanager.de über Ihren Jobwechsel. Wir berichten über Sie auf dieser Webseite und in unserer Personalszene.