Personalmanagement Award 2019 – Jetzt bewerben!

Personalmanagement

HR-Verantwortliche können sich noch bis zum 8. Mai für den Personalmanagement Award 2019 bewerben. Das Motto in diesem Jahr: „MACHEN.“

Der Bundesverband der Personalmanager (BPM) ehrt herausragende Leistungen im Human Resources Management mit demPersonalmanagement Award (#pmaward19). In diesem Jahr steht die Ausschreibung unter dem Motto„MACHEN.“

„MACHEN.“weil:​

  • in Zeiten von digitaler Transformation, Innovationsdruck, Wertewandel und Fachkräftemangel die Bedeutung von HR für nachhaltigenErfolgstetig steigt
  • HR-ler zu aktivenGestalternwerden: Potenzialentfalter, Zukunfts-Architekten, Coaches oder Beziehungsmanager
  • diese erweiterten Anforderungenkreative und individualisierte Lösungenverlangen
  • es Zeit wird, das eigene Skillset und die eigene Arbeitsweise andie steigendenHerausforderungenanzupassen und nicht mehr nur theoretischen Leitfäden zu folgen

Ziel des Awards ist es,innovative Personalarbeit sichtbar zu machenund die Professionalisierung des Berufsstandes zu fördern. Der BPM möchte mit der Ausschreibung Best Practice-Beispiele prämieren, die als Leuchttürme für den Berufsstand gelten und auf die ganze Branche ausstrahlen. Die Ausschreibung richtet sich an Personalmanager aus Großunternehmen, KMUs (als Richtwert: bis zu 500 Mitarbeiter, bis zu 50 Mio. Jahresumsatz) sowie Non-Profit-Organisationen und dem öffentlichen Sektor (NGOs, Stiftungen, Verbände, öffentliche Betriebe).

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Die Preisverleihung findet während der”Nacht der Personaler”am25. Juni 2019im Cafe Moskau statt, die den festlichen Höhepunkt des Personalmanagementkongresses bildet.

Einsendeschluss ist der8. Mai 2019. Weitere Informationen zu den Kriterien und Anforderungen.

Hier geht’s zum Bewerbungsportal.

Unsere Newsletter

Abonnieren Sie die HR-Presseschau, die Personalszene oder den HRM Arbeitsmarkt und erfahren Sie als Erstes alles über die neusten HR-Themen und den HR-Arbeitsmarkt.
Newsletter abonnnieren
Human Resources Manager

HRM-Online-Redaktion

Weitere Artikel