Dirk Schulte wird Arbeitsdirektor bei Enercity

Dirk Schulte, Personalvorstand der Berliner Verkehrsbetriebe (BVG).
© Enercity

Dirk Schulte (56) wird zum 1. Januar 2022 Arbeitsdirektor und Vorstandsmitglied bei Enercity. Er wird zusammen mit der Vorstandsvorsitzenden Susanna Zapreva und Vorstandsmitglied Marc Hansmann den neuen Vorstand bilden. Schulte ist seit Februar 2015 als Vorstand für Personal und Soziales bei den Berliner Verkehrsbetrieben (BVG) tätig.

Enercity beschäftigt laut eigener Angabe derzeit rund 3.000 Mitarbeitende.

2015
Vorstand für Personal und Soziales
Berliner Verkehrsbetriebe
2009
verschiedene leitende Positionen, zuletzt Personalvorstand der Salzgitter Stahl GmbH sowie Geschäftsführer Personal und Arbeitsdirektor bei den Stahlgesellschaften Salzgitter Flachstahl, Ilsenburger Grobblech und Peiner Träger
Salzgitter AG

Sie wechseln? Wir melden!

Informieren Sie uns per E-Mail info@humanresourcesmanager.de über Ihren Jobwechsel. Wir berichten über Sie auf dieser Webseite und in unserer Personalszene.