Generali macht Robert Wehn zum neuen Personalvorstand

| |
Robert Wehn, Foto: Generali Deutschland AG
Robert Wehn, Foto: Generali Deutschland AG

Robert Wehn ist neuer Personalvorstand bei Generali Deutschland. Der 51-Jährige wurde mit Wirkung zum 1. August als Country Chief HR Officer in den Vorstand des Versicherungskonzerns berufen. Wehn hat die Nachfolge von Ulrich C. Nießen angetreten, der das Unternehmen Ende Juli verlassen hat. Die Generali tritt seit dem Konzernumbau 2015 in Deutschland als Generali Deutschland AG auf. Seitdem fungierte Nießen als Country Head of HR und Arbeitsdirektor. Sein Nachfolger Robert Wehn war seit 1996 für verschiedene Konzernunternehmen der Generali Deutschland tätig, zuletzt als Vorsitzender der Geschäftsführung der Generali Deutschland Services.

2017
Country Chief HR Officer
Generali Deutschland AG
2015
Vorsitzender der Geschäftsführung
Generali Deutschland Services GmbH
2006
Generali Deutschland Holding AG

Sie wechseln? Wir melden!

Informieren Sie uns per E-Mail personalwechsel@humanresourcesmanager.de über Ihren Jobwechsel. Wir berichten über Sie auf dieser Webseite und in unserer Personalszene.