Bei diesen Unternehmen sind Mitarbeiter besonders zufrieden

Employer Branding

Glassdoor hat über anonymes Mitarbeiter-Feedback Deutschlands 25 Top-Arbeitgeber ermittelt. SAP erhielt die besten Bewertungen.

SAP hat laut dem Ranking der Job- und Recruiting-Website Glassdoor die zufriedensten Mitarbeiter Deutschlands. Infineon Technologies, Robert Bosch und Daimler schafften es ebenso unter die ersten fünf Plätze. Mit Porsche, Audi, BMW und Volkswagen haben vier weitere Automobilkonzerne besonders gute Bewertungen von ihren Mitarbeitern erhalten. Unter den Top 25 neu dabei sind diesmal die Beratung Capco und das Start-up Hello Fresh.

Glassdoor vergibt jährlich Awards für Mitarbeiterzufriedenheit in Deutschland, den USA, Großbritannien, Frankreich und Kanada. Die Bewertung richtet sich nach dem Feedback der Mitarbeiter, die in einer freiwilligen, anonymen Umfrage ihren Job, ihr Arbeitsumfeld und ihren Arbeitgeber bewerten können. Die Gewinner ergeben sich aus der durchschnittlichen Gesamtwertung des letzten Jahres.

Das sind die 25 besten Arbeitgeber 2019 in Deutschland:

  1. SAP
  2. Infineon Technologies
  3. Robert Bosch
  4. Daimler
  5. Capco
  6. Fraunhofer Gesellschaft
  7. BMW
  8. HelloFresh
  9. MHP – A Porsche Company
  10. Continental
  11. Siemens
  12. Audi
  13. Volkswagen
  14. Capgemini
  15. Bayer
  16. Bain & Company
  17. Nokia
  18. KPMG
  19. Airbus
  20. HubSpot
  21. Deutsche Bahn
  22. Adidas
  23. Vodafone
  24. Amazon
  25. Max-Planck-Gesellschaft

Unsere Newsletter

Abonnieren Sie die HR-Presseschau, die Personalszene oder den HRM Arbeitsmarkt und erfahren Sie als Erstes alles über die neusten HR-Themen und den HR-Arbeitsmarkt.
Newsletter abonnnieren
Senta Gekeler, Online-Redakteurin beim Human Resources Manager

Senta Gekeler

Senta Gekeler ist Online-Redakteurin beim Magazin Human Resources Manager in Berlin. Sie hat Vergleichende Literaturwissenschaft in Augsburg und Sevilla studiert und war danach unter anderem als freiberufliche Texterin für verschiedene Blogs, Websites und Magazine tätig. Sie arbeitet außerdem nebenberuflich als Yogalehrerin.

Weitere Artikel