Schlagwort: News

Zwei Beschäftigte eines Seniorenheims wurden wegen fehlendem 2G-Nachweis unvergütet freigestellt. Das Arbeitsgericht Gießen entschied, ob das rechtens war.
Seit dem 16. März 2022 gilt in medizinischen und pflegerischen Einrichtungen eine Immunitätsnachweispflicht: Personen, die in Einrichtungen mit besonders vulnerablen Gruppen (zum Beispiel Kliniken, Pflegeheime, Arztpraxen und Rettungsdienste) tätig sind,…
Von Sebastian Lilje am 23.05.2022
Beschäftigte, die wegen einer Behinderung ihren bisherigen Job nicht mehr ausführen können, haben Anspruch auf Weiterbeschäftigung – auch in der Probezeit.
Mitarbeitende, die wegen einer Behinderung ihre bisherigen Aufgaben nicht mehr ausführen können, haben nach einem Urteil des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) Anspruch darauf, im gleichen Unternehmen auf einer anderen für sie…
Von Dirk Monheim am 17.02.2022
Glich der Job einst einer Zweckehe, wird er heute mit Sinn-Sehnsüchten aufgeladen. Das birgt Gefahren – aber ein bisschen Idealismus darf es ruhig sein.
Früher war mehr Lametta? Stimmt nicht, zumindest was unsere Arbeitswelt betrifft. Glich der Joballtag einst einer Zweckehe, wird er heute oft mit Sinn-Sehnsüchten aufgeladen, teils gar überfrachtet. Die Utopie im…
Von Anne Hünninghaus am 04.11.2021
Wollen Bewerber:innen überhaupt über WhatsApp chatten, welche Rolle spielen Chatbots in Recruiting und Personalareit und wie steht es um die DSGVO?
Bereits heute werden wöchentlich 13 Millionen WhatsApp-Nachrichten zwischen Unternehmen und Kund:innen ausgetauscht. Wie sieht es allerdings im Recruiting und HR aus? Wollen Bewerber:innen über WhatsApp chatten, welche Rolle spielen Chatbots…
Von Matthias Mehner am 01.11.2021
Ein Betriebsrat kann für HR eine strategische Partnerschaft oder mächtige Gegenpartei bedeuten. Wie lässt sich mit der Arbeitnehmervertretung verhandeln?
Ein Betriebsrat kann für HR eine strategische Partnerschaft oder mächtige Gegenpartei bedeuten. Das Gremium kann gegen Vorhaben des Unternehmens rebellieren, diese sogar verhindern. Wie lässt sich mit einer Arbeitnehmervertretung verhandeln,…
Von Thorsten Hofmann am 28.07.2021
Waldemar Zeiler, Mitgründer von Einhorn
Mit fair produzierten Kondomen hat das Start‑up Einhorn eine Marktnische erobert. Heute ist das Sortiment weitaus größer. Mitgründer Waldemar Zeiler setzt sich für Nachhaltigkeit ein und fordert ein neues Wirtschaftssystem.…
Von Sven Lechtleitner am 23.07.2021
Um mit betrieblichen Gesundheitsangeboten möglichst viele Mitarbeitende zu erreichen, sollten Unternehmen die Aktivierungszyklen ihrer Zielgruppen kennen.
Kommunikation- und Vermarktungsstrategien im betrieblichen Gesundheitsmanagement (BGM) sind komplex und anspruchsvoll. Wer seine Mitarbeitenden nachhaltig erreichen und insbesondere von den eigenen Maßnahmen im BGM überzeugen möchte, braucht eine durchdachte Kommunikationsstrategie.…
Von Jan-Frederik Kolthoff am 17.06.2021
Seit der Corona-Pandemie kommen emotionale politische Diskussionen vermehrt auch im beruflichen Kontext vor. Wie weit dürfen sie gehen?
Ein Gespräch mit Caroline Nöppert, Leiterin Kommunikation Mitarbeiter und Führungskräfte, Konzernmedien bei der Deutschen Bahn. Frau Nöppert, die Corona-Pandemie schürt Ängste und führt dazu, dass auch unter Mitarbeitenden in Unternehmen…
Von Senta Gekeler am 19.05.2021
Verschwörungsideologien sind mehr als eine harmlose Spinnerei. Warum sie immer sichtbarer werden und wie man mit ihnen am besten umgeht.
1. Ideologien statt Theorien Auch wenn sich im umgangssprachlichen Gebrauch der Begriff Verschwörungstheorien durchgesetzt hat, gibt es nur eine kleine Handvoll von denen, die auch tatsächlich die Ansprüche einer Theorie…
Von Giulia Silberberger am 16.04.2021
Cawa Younosi, Personalchef von SAP und HR-Influencer
Eigentlich wollten wir von Cawa Younosi wissen, wie er Top Voice bei Linkedin geworden ist. Tatsächlich drehte sich das Gespräch mit dem SAP-Personalchef erst einmal um Brisanteres wie Recruiting auf…
Von Jeanne Wellnitz am 23.03.2021
Mit der richtigen Kommunikation sorgen Unternehmen dafür, dass (potenzielle) Mitarbeitende ihre Werte wirklich verstehen – und sich damit identifizieren.
Jede Organisation glaubt an etwas. Ideale, die ihre Einzigartigkeit beweisen und ein Zusammengehörigkeitsgefühl schaffen. Bestenfalls sind diese nicht nur klar definiert,sondern auch Grundlage des täglichen Handelns. Doch nicht selten fällt…
Von Nora Feist am 03.03.2021
Corona-Auflagen stellen die interne Kommunikation auf eine harte Probe. Ist ein soziales Intranet die Lösung? Ein Fallbeispiel vom Gasnetz Hamburg.
Soziale Bindungen halten Unternehmen als Gemeinschaften zusammen. Doch Corona-Auflagen, Vereinsamung im Homeoffice und Kontaktbeschränkungen in den Teams können das Gemeinschaftsgefühl auf eine harte Probe stellen. In der Mitarbeiterkommunikation sind umso…
Von Bernd Eilitz am 01.12.2020
Die Angst vor einer Ansteckung mit dem Corona-Virus ist berechtigt. Trotzdem schätzen wir viele Gefahren völlig falsch ein – und auch Angst ist ansteckend.

7 Gedanken zur Angst in der Krise

Artikel

Personalmanagement

1. Angst ist niemals rational Jedes Jahr sterben sieben Menschen an Spinnenbissen und acht Millionen an den Folgen des Rauchens. Dennoch haben mehr Menschen Angst vor Spinnen als vor dem…
Von Friederike Fabritius am 06.11.2020
Karin Bauer-Leppin, Leiterin interne Kommunikation bei den Helios Kliniken
Frau Bauer-Leppin, Sie verantworten bei den Helios Kliniken die interne Kommunikation. Über welche Kanäle kommunizieren Sie an die Mitarbeiter:innen? Karin Bauer-Leppin: Wir stehen hier immer wieder vor der Herausforderung, dass…
Von Senta Gekeler am 27.10.2020
Multitasking, Zoom-Calls und permanent abrufbare Informationen – wie wirkt sich die Digitalisierung eigentlich auf unser Gehirn aus?
Es ist noch nicht so lange her, als in den Unternehmen die neu eingestellten Mitarbeiter per ausgedrucktem Foto am schwarzen Brett angekündigt wurden? Röhrenbildschirme nahmen die Hälfte des Schreibtisches ein…
Von Julia Kunz am 08.09.2020
Erst im Dialog beginnt die Wahrheit, schreiben Bernhard Pörksen und Friedemann Schulz von Thun in ihrem neuen Buch.

Die Lust am Dissens

Artikel

Personalmanagement

Erst im Dialog beginnt die Wahrheit. Das zumindest ist die Überzeugung von Bernhard Pörksen und Friedemann Schulz von Thun. Ihr neues Buch ist deshalb kein Sachtext, sondern ein Gespräch –…
Von Jeanne Wellnitz am 27.03.2020
Wegen der Corona-Krise muss das Onboarding neuer Kollegen nun auch vom Homeoffice aus funktionieren. Veit Lemke von Haufe hat sechs Tipps.
Viele Unternehmen stehen vor der großen Herausforderung, den intern ohnehin oftmals schon mangelhaften Onboarding-Prozess in der aktuellen Krise fortzuführen. Ohne gutes Onboarding keine (engagierten) Mitarbeiter – eigentlich eine einfache Rechnung.…
Von Veit Lemke am 26.03.2020
Tipps für erfolgreiches Preboarding und Onboarding.
Der erste Arbeitstag eines neuen Mitarbeiter rückt langsam näher und immer noch keine Nachricht von der neuen Arbeitsstelle – Nervosität und Unbehagen machen sich breit: „Wissen die überhaupt noch, dass…
Von Veit Lemke am 25.02.2020
Wie kann HR Teamleitern die Arbeit erleichtern?
Als „Einflüsterin der Internen Kommunikation“ kann HR Teamleiterinnen und Teamleitern die Arbeit erleichtern. Wie das funktioniert, erklärt Andrea Montua. Teamleiterinnen und Teamleiter sind in ihrer „Sandwich-Funktion“ enorm gefordert und sollen…
Von Andrea Montua am 28.01.2020
Prof. Ritter im Interview. Auf der Tagung Smart HRM hält er einen Vortrag zum Thema „Die Digitale Transformation und ihre Konsequenzen für HR-Leader“.
Tausende Familienunternehmen finden keinen passenden Nachfolger. Wir haben Jörg Ritter, Professor an der Quadriga-Hochschule gefragt, woran das liegt und was Unternehmen tun können. Jörg, du bist Experte auf dem Gebiet…
Online-Redaktion am 04.12.2019