Begeisterte Preisträger in Berlin

| |

Gestern war es wieder soweit. In Berlin wurden zum dritten Mal die HR Excellence Awards verliehen. Es war ein langer, ausgelassener Abend mit vielen glücklichen Gewinnern.

Im Rahmen einer feierlichen Abendgala sind am 3. Dezember in Berlin die HR Excellence Awards verliehen worden. Nach zwei Jahren im Ritz Carlton fand die Preisverleihung dieses Mal im Tipi am Kanzleramt statt – in direkter Nähe zum politischen Zentrum der Bundeshauptstadt.

Mit dem Preis werden vom Magazin Human Resources Manager herausragende und innovative Projekte im Personalmanagement ausgezeichnet.

In 21 Kategorien wurden an diesem Abend die begehrten Awards jeweils an Konzerne und KMUs verliehen. Prämiert wurden beispielsweise die beste Recruiting-Kampagne, die herausragendste Learning- and Development-Strategie und die beste HR-Innovation. Die 30-köpfige Jury aus profilierten HR-Experten hatte ihre Wahl aus über 500 Einreichungen zu treffen. Dabei mussten sich jene Projekt-Teams, die es auf die Shortlist schafften, in den Stunden vor der Gala noch einmal der Jury stellen und ihre HR-Projekte und Kampagnen persönlich vorstellen.

Für die rund 400 Gäste begann die ausgebuchte Gala mit einem feierlichen Empfang im Foyer des Tipis. Im Anschluss eröffneten Moderatorin Katty Salié und HRM-Chefredakteur Jan C. Weilbacher mit einer Festrede die Verleihung. Begleitet von einem Flying Buffet wurden dann in den folgenden Stunden die Awards an die glücklichen Gewinner verliehen. Seinen Ausklang nahm der gelungene Abend in fast schon gewohnter Tradition auf der Tanzfläche.

Wir gratulieren allen Gewinnern, bedanken uns für den schönen Abend und freuen uns auf 2015, wenn die HR Excellence Awards zum vierten Mal vergeben werden.

Zu den Gewinnern

Zur Fotogalerie