Mit Prämien gegen den Glimmstängel

| |

Beim Reiseveranstalter alltours lässt sich mit Verzicht auf Fluppe, Kippe und Rauchbombe bares Geld verdienen. Das Unternehmen hat nunmehr zum siebten Mal eine Prämie von jeweils 250 Euro an all diejenigen ausgeschüttet, die im vergangenen Jahr auf die Zigarette im Dienst verzichtet haben.

252 der 500 Mitarbeiter konnten dies von sich behaupten. Damit waren 8,5 Prozent mehr rauchfrei als 2013. Grund genug für das Unternehmen, zwei der vier Räucherkammern ­– auch bekannt als Raucherkabinen – vom Gelände der Duisburger Zentrale zu verbannen.

Erstaunlich nur, dass bei 252 Nichtrauchern in dem 500-Personenbetrieb anscheinend 248 nicht ohne Tabak im Dienst auskommen.