Schlagwort: Unternehmen

Arbeitsrecht
Die IG Metall hat vor Beginn der Tarifrunde der Elektro- und Metallindustrie bereits eine Erhöhung der Vergütungen um 8 Prozent gefordert. Auch außerhalb von Tarifverhandlungen sind derzeit Arbeitgeber mit Forderungen…
Von Markus Künzel am 26.09.2022
Meetings im virtuellen Raum gehören für viele zum Arbeitsalltag. Warum sind sie oft so anstrengend und langweilig? Die größten Fails und wie Sie diese vermeiden

Fünf Online-Meeting-Fails

Artikel

Virtuelle Meetings

Online-Meetings sind fester Bestandteil unserer Arbeitswelt – und, wenn sie gut gemacht sind, auch eine absolute Bereicherung. So bieten Meetings in der virtuellen Welt schnellen Informationsaustausch, sparen Reisekosten und Zeitaufwand.…
Von Ariane Bertz am 21.09.2022
Arbeitsrecht

Wiedergeburt der Stechuhr?

Artikel

Arbeitsschutzgesetz

Die wesentliche Frage aber lautet: Folgt aus dieser Einzelfallentscheidung des Bundesarbeitsgerichts vom 13. September 2022 (1 ABR 22/21) tatsächlich ein Handlungszwang zur Einführung einer systematischen Arbeitszeiterfassung für alle Arbeitgeber? Der…
Von Anne Förster am 19.09.2022
Bundesarbeitsgericht erlaubt einseitige Anordnung von PCR-Tests
Gekommen, um zu bleiben: Ab kommenden Herbst werden sich die meisten Arbeitgeber wieder intensiver mit dem Thema Corona auseinandersetzen müssen. Zwar ist die SARS-CoV-2-Arbeitsschutzverordnung zum 25. Mai 2022 ausgelaufen und…
Von Helge Röstermundt am 12.09.2022
Arbeitsrecht
In Streitigkeiten der Betriebsparteien über Auskunftsansprüche des Betriebsrates gemäß Betriebsverfassungsgesetz stehen zunehmend Datenschutzthemen im Fokus. Im folgenden Fall plante der Betriebsrat erstmalig die Wahl einer Schwerbehindertenvertretung. Die Arbeitgeberin weigerte sich,…
Von Axel J. Klasen am 05.09.2022
Arbeitsrecht

Wann ist die Probezeit verhältnismäßig?

Artikel

Arbeitsbedingungen-Richtlinie

Die zum 1. August 2022 fällig gewordene Umsetzung der Arbeitsbedingungen-Richtlinie ist vielfach mit der Anpassung des Nachweisgesetzes  gleichgesetzt worden. Weniger beleuchtet wurde hingegen der Umstand, dass die Richtlinie auch noch…
Von Pascal Verma am 29.08.2022
Arbeitsrecht

Datenschutz: Einwilligungen im Arbeitsverhältnis

Artikel

Umgang mit Beschäftigtendaten

Deutschland ist für seine starken Arbeitnehmendenrechte bekannt: Kündigungsschutz, Mindesturlaub und festgelegte Ruhezeiten sind nur einige der Beispiele, die Arbeitnehmenden rechtlich den Rücken stärken. Auch die informationelle Selbstbestimmung und Privatsphäre der…
Von Malte Rowe am 22.08.2022
Arbeitsrecht
Hintergrund Die Gewährung zusätzlicher Urlaubstage ist ein gängiges Mittel, um einen Arbeitsplatz für einen Arbeitnehmenden attraktiver zu machen. Diese Urlaubstage können aus dem Arbeitsvertrag oder einem Tarifvertrag herrühren und an…
Von Dietmar Olsen am 15.08.2022
Arbeitsrecht
Seit dem 1. August 2015 gibt es den Anspruch auf den gesetzlichen Mindestlohn. Ausgehend von damals 8,50 Euro pro Stunde wurde er durch Mindestlohnanpassungsverordnungen über mehrere Stufen auf 9,82 Euro…
Von Pascal Verma am 08.08.2022
Arbeitsrecht
Viele Arbeitnehmende und Unternehmen haben während der Pandemie gute Erfahrungen mit mobilem Arbeiten gemacht, sodass hybride Arbeitsplätze dauerhaft Einzug in die Arbeitswelt gehalten haben. Mallorca, Sizilien oder Hawaii? Mitarbeitende wie…
Von Claudine Gemeiner am 01.08.2022
Arbeitsrecht
Unternehmen stehen Beziehungen zwischen Mitarbeitenden eher skeptisch gegenüber. Zum einen, weil Emotionen die Arbeitsleistung beeinträchtigen können. Zum anderen, weil bei Beziehungen gerade im Über- oder Unterordnungsverhältnis die Gefahr von Interessenkonflikten…
Von Christina Kamppeter am 25.07.2022
Geschäftsgeheimnisse richtig schützen
Das Arbeitsgericht Aachen ist der landesarbeitsgerichtlichen Rechtsprechung gefolgt und hat wiederholt ausdrücklich klargestellt: Eine „Catch-all-Klausel“, die zeitlich unbeschränkte Verpflichtung zur Geheimhaltung aller im Betrieb des Arbeitgebers erlangten Geschäftsgeheimnisse, ist unwirksam…
Von Alexander Schlicht am 11.07.2022
Inklusion bedeutet auch, Menschen mit Handicap zu vermitteln, dass sie im Unternehmen willkommen sind. Wie das auf der Karriereseite gelingt

5 Tipps für eine inklusive Karriereseite

Artikel

Employer Branding

Laut Statistischem Bundesamt leben in Deutschland fast 8 Millionen Menschen mit einer Schwerbehinderung. Das sind fast 10 Prozent der Bevölkerung. Nicht nur die Größe dieser Personengruppe sollte ein Grund sein,…
Von Nora Feist am 05.07.2022
Entschädigung für ungeeigneten Bewerber
Nach bisheriger Rechtsprechung des Bundesarbeitsgerichts konnte eine Entschädigung wegen einer Benachteiligung im Bewerbungsverfahren grundsätzlich nur ein Bewerber geltend machen, der für eine ausgeschriebene Stelle objektiv geeignet war. Davon hat sich…
Von Dr. Malte Evers am 04.07.2022
Zigarettenpause in der Arbeitszeit
Der Arbeitsvertrag verpflichtet einen Arbeitnehmer beziehungsweise eine Arbeitnehmerin, eine bestimmte Tätigkeit für einen bestimmten Zeitraum auszuüben. Wenn die beschäftigte Person die Stunden nicht ordnungsgemäß angibt und deshalb Stunden bezahlt bekommt,…
Von Dietmar Olsen am 27.06.2022
Heute müssen Unternehmen sich was trauen. Doch wagemutige Personalmarketingkampagnen können mitunter auch für Empörung statt für Begeisterung sorgen.

Wie frech darf Personalmarketing sein?

Artikel

Employer Branding

Aussicht beschissen? Perspektive top!“ Mit diesen Worten warben die Helios-Kliniken im Herbst vergangenen Jahres um Auszubildende. Das dazugehörige Foto: Eine junge Frau, die lächelnd, wie für ein Foto posierend, in…
Von Petra Walther am 21.06.2022
Änderung von Arbeitsverträge
Bis zum 1. August 2022 muss der deutsche Gesetzgeber die Arbeitsbedingungen-Richtlinie umgesetzt haben. Die Gesetzgebung dazu ist auf der Zielgraden. Für den 20. Juni ist noch eine Sitzung im Ausschuss für…
Von Pascal Verma am 20.06.2022
Die Produkte von Hans-Dietrich Reckhaus vernichten Insekten. Gleichzeitig setzt der Unternehmer sich für den Erhalt ihrer Lebensräume ein. Ein gewagtes Geschäftsmodell, das sich erst in ferner Zukunft auszahlt – oder vielleicht nie.
Morgens um 7:50 Uhr geht Hans-Dietrich Reckhaus gern eine Runde durch den Betrieb. Sein Weg führt vorbei an Packtischen, an denen Angestellte mit kleinen Fläschchen hantieren oder grünes Pulver in…
Von Sven Lechtleitner am 17.06.2022
Das Bundesarbeitsgericht hat entschieden: Fehlen bestimmte Angaben in einer Massenentlassungsanzeige, dann wird sie dadurch nicht automatisch unwirksam.
Wie so oft stellt sich auch bei der Massenentlassungsanzeige regelmäßig die Frage, ob man den Buchstaben des Gesetzes vertrauen kann oder ob die in Teilen darüber hinausgehende Rechtsprechung beziehungsweise Verwaltungspraxis…
Von Stefan Lochner am 30.05.2022
Das Personalmanagement hat nicht unbedingt den Ruf, ein Berufsfeld für besonders Mutige zu sein. Aber potenzielle Gefahren lauern dennoch.

Was bedeutet Risiko für HR?

Artikel

Personalmanagement

Stellen Sie sich vor, Ihnen würde in diesem Augenblick ein Würfel in die Hand gedrückt. Sie haben einen einzigen Versuch: Fällt eine Eins, Zwei, Drei oder Vier, bekommen Sie ab…
Von Anne Hünninghaus am 24.05.2022