Schlagwort: Corona-Pandemie

Bundesarbeitsgericht erlaubt einseitige Anordnung von PCR-Tests
Gekommen, um zu bleiben: Ab kommenden Herbst werden sich die meisten Arbeitgeber wieder intensiver mit dem Thema Corona auseinandersetzen müssen. Zwar ist die SARS-CoV-2-Arbeitsschutzverordnung zum 25. Mai 2022 ausgelaufen und…
Von Helge Röstermundt am 12.09.2022
Für die einen verbessert ein Recht auf Homeoffice die Work-Life-Balance, die anderen sehen darin eine neue Form von Ausbeutung. Welchen Einfluss hat das Homeoffice also auf die Karriere? Die wissenschaftliche Evidenz dazu ist spärlich, weist jedoch auf ein Problem hin.

Karrierekiller Homeoffice?

Artikel

Sichtbarkeit

Brian arbeitet an einer deutschen Forschungsinstitution. Dort ist er für das Erstellen von Forschungs- und Jahresberichten und die Öffentlichkeitsarbeit zuständig. Weil er studierter Übersetzer vom Englischen ins Deutsche und umgekehrt…
Von Matthias Sutter am 30.08.2022
Die Personalplanung gehört in den Verantwortungsbereich von HR. Beim Business Continuity Management, dessen Aufgabe es ist, dass Geschäfts­prozesse mit den nötigen personellen Ressourcen auch in Notsituationen weiterlaufen können, bleibt HR jedoch meist außen vor. Warum ist das so?

HR, wo bleibst Du?

Artikel

Business Continuity Management

Ob Lockdown, Homeoffice-Pflicht oder Hygienevorschriften – die Coronapandemie hat Unternehmen in den vergangenen zweieinhalb Jahren einiges abverlangt. Viele Betriebe haben sich durch diese unvorstellbare Situation manövriert. Dabei hätte es noch…
Von Petra Walther am 03.08.2022
Arbeitsrecht
Viele Arbeitnehmende und Unternehmen haben während der Pandemie gute Erfahrungen mit mobilem Arbeiten gemacht, sodass hybride Arbeitsplätze dauerhaft Einzug in die Arbeitswelt gehalten haben. Mallorca, Sizilien oder Hawaii? Mitarbeitende wie…
Von Claudine Gemeiner am 01.08.2022
Zwei Beschäftigte eines Seniorenheims wurden wegen fehlendem 2G-Nachweis unvergütet freigestellt. Das Arbeitsgericht Gießen entschied, ob das rechtens war.
Seit dem 16. März 2022 gilt in medizinischen und pflegerischen Einrichtungen eine Immunitätsnachweispflicht: Personen, die in Einrichtungen mit besonders vulnerablen Gruppen (zum Beispiel Kliniken, Pflegeheime, Arztpraxen und Rettungsdienste) tätig sind,…
Von Sebastian Lilje am 23.05.2022
In unserer neuen Ausgabe geht es um die Risiken der Wirtschaftswelt, Arbeiten im Hochrisikoberuf und die Frage, wie wir Risiken erkennen und ihnen begegnen.

Das neue Heft ist da! Titelthema: Risiko

Artikel

In eigener Sache

Der 24. Februar 2022 dürfte die Erinnerung vieler Menschen prägen – der Tag, an dem Russland die Ukraine angreift und damit einen Krieg mitten in Europa auslöst. Die Bilder und…
Redaktion am 04.05.2022
Nach zwei Jahren pandemiebedingter Pausen nehmen Geschäftsreisen wieder zu. Doch nicht nur Covid-19 stellt Unternehmen dabei vor diverse Herausforderungen.
Geschäftsreisen und Entsendungen sind auch in der neuen Normalität immer noch unverzichtbar. Die Corona-Pandemie hat die Planung von Dienstreisen für Unternehmen jedoch wesentlich komplexer gemacht. Es gilt nun mehr denn…
Von Stephan Eßer am 02.05.2022
In unserer neuen Printausgabe geht es um Jobs im Wandel, das Arbeitsverständnis im Koalitionsvertrag und das neue Selbstbild von HR-Abteilungen.
Am Arbeitsmarkt herrscht aktuell ein regelrechter Ansturm auf Talente für das Personalwesen. Ein Grund für die neuen Begehrlichkeiten an HR-Expertise ist der steigende Fachkräftebedarf in Unternehmen. Zudem werden die Anforderungen…
Redaktion am 22.02.2022
Ab Mitte März müssen Angestellte von medizinischen und pflegerischen Einrichtungen einen Immunitätsnachweis vorlegen. Welche arbeitsrechtlichen Folgen hat das?
Ab dem 16. März 2022 greift in medizinischen und pflegerischen Einrichtungen eine – schon im Dezember letzten Jahres beschlossene – Immunitätsnachweispflicht, in der Tagespresse oft missverständlich „einrichtungsbezogene Impfpflicht“ genannt, für…
Von Sebastian Lilje am 21.02.2022