Ressorts

Filter
Foto: Thinkstock / julief514
Mit ihrem Referentenentwurf will Andrea Nahles ein Recht auf befristete Teilzeit ermöglichen. Damit soll für Teilzeitbeschäftigte – in der Mehrheit der Fälle Frauen – der Weg zurück in die Vollzeit geebnet werden. Eine Einschätzung weiterlesen »
von Marion Bernhardt
Foto: Deniz Calagan / Daimler AG
Die digitale Transformation sorgt für viel Bewegung in der Automobilbranche – bei den Modellen und den Prozessen selbst. Daher muss auch die Ausbildung digitaler werden. Wie das gelingen kann, zeigt das Beispiel Daimler. weiterlesen »
von Oskar Heer
Foto: Thinkstock / Dejan Cavic
Befürchtungen, die Digitalisierung von Feedbackprozessen könnte den persönlichen Austausch obsolet machen, sind unbegründet. In der Kombination von konventionell und digital steckt viel Potenzial. weiterlesen »
von Franziska Mann und Simon Werther
Foto: Thinkstock / Rawpixel Ltd.
Innerhalb weniger Monate hat sich die Community der Flüchtlingshelfer vorbildlich organisiert und innovative Start-ups zur Koordination der Freiwilligen geschaffen. Von dieser gemeinschaftlichen Tatkraft können sich Unternehmen in punkto Motivation und Commitment einiges abschauen. weiterlesen »
von Anne Hünninghaus
Foto: Thinkstock / 123render
Das Konzept der Matrixorganisation ist weit verbreitet, obwohl ihre Nachteile bekannt sind. Der schnelle Wandel vieler Geschäftsmodelle in der Digitalisierung stellt das Modell einmal mehr in Frage – bislang mit offenem Ausgang. weiterlesen »
von André Schmidt-Carré
Foto: Thinkstock / Pinkypills
Im Zuge der Digitalisierung werden einige Unternehmensbereiche wichtiger als bisher. Jeder Fünfte erwartet das auch für HR. Und ebenso werden sich die Prioritäten des Personalbereichs verändern. Dies zeigen zwei aktuelle Studien. weiterlesen »
von Sven Pauleweit
Foto: Thinkstock / ivra
Schnelllebige Management-Moden sind ihm ein Graus. Der Organisationssoziologe Stefan Kühl setzt die ruhige, klare Analyse dagegen. Ein Gespräch über Unternehmenshierarchien, Systemtheorie und systemische Beratung. weiterlesen »
von Jan C. Weilbacher
Foto: Thinkstock / POPROTSKIY ALEXEY
Die Entsendung von Mitarbeitern in andere Länder ist ein beliebtes Instrument zur Vertiefung der grenzüberschreitenden Kooperation. Arbeitsrechtlich gibt es jedoch bei Expatriates einiges zu beachten. Ein Überblick. weiterlesen »
von Lisa Müller
Foto: Thinkstock / Rawpixel Ltd.
Irgendwann überholt sich jedes Modell. Dennoch präferieren viele Unternehmen nach wie vor Dave Ulrichs HR Business Partner. Dabei stellen agile Zeiten besondere Anforderungen an die Organisation von HR – und somit an das Modell. weiterlesen »
von Sven Lechtleitner
Foto: Thinkstock / Pitju
HR kämpft seit Jahren um Anerkennung im Management, aber die Rolle als anerkannter HR Business Partner bleibt vielen immer noch verwehrt. Die Verbindung aus HR-Strategie und Gehirnforschung könnte die Personalarbeit auf Touren bringen. weiterlesen »
von Arne Prieß und Sebastian Spörer
Fotos: Privat; Harald Schirmer
Etwas passiert in den Unternehmen und im Bereich des Personalmanagements. Ein Gespräch mit Jörg Buckmann und Harald Schirmer über die Bedingungen von Mut und warum HR nicht nur auf Prozesse fokussiert sein sollte. weiterlesen »
von Jan C. Weilbacher
Foto: Thinkstock / Stockbyte
Wer in Firmenkultur investiert, erleichert das Recruiting. Doch gerade wenn Unternehmen schnell wachsen, geht der Blick dafür oft verloren, wer man nun eigentlich ist. Aber unternehmerische Selbstfindung ist möglich. Ein Rat. weiterlesen »
von Andreas Nau
Foto: Thinkstock / elenabs
Wir haben Nicola Appel gebeten, sich für uns ein paar Gedanken zu E-Learning zu machen. Hier sind sieben Punkte, die Personalern als Inspiration dienen sollen. weiterlesen »
von Nicola Appel
Foto: Thinkstock / Wavebreakmedia
Lange waren für das Management in Anwaltskanzleien deren Partner nebenbei zuständig. Das ändert sich gerade: Immer mehr Sozietäten professionalisieren ihr Management, auch im HR-Bereich. Anders ist man nicht mehr konkurrenzfähig. weiterlesen »
von Thomas Trappe
Foto: Thinkstock / altrendo images
Zahlt ein Arbeitergeber einem gekündigten Mitarbeiter die Abfindung vorzeitig, kann dadurch unter Umständen ein Steuerschaden entstehen. Schadensersatzpflichtig wird der Arbeitgeber dadurch aber nicht. weiterlesen »
von Vanessa Meyenburg

Seiten