PMK

Stefan Döring sprach auf dem Personalmanagementkongress 2016 über das Employer Branding im öffentlichen Dienst. Für uns hat er sich das Thema noch einmal genauer vorgenommen. weiterlesen »
von Stefan Döring
Foto: Laurin Schmid

PMK

Auf der Mitgliederversammlung des BPM standen die Wahlen der Fachgruppenleiter und vier Anträge im Vordergrund. Außerdem gab es einen Blick in die neue BPM-App. weiterlesen »
von Sven Pauleweit
Robindro Ullah, Foto: Laurin Schmid

PMK

Der Gedanke an die bald allumfassende Transparenz in der Welt der Daten wird oft mit sehr viel Unbehagen begegnet. Zu selten wird an die Vorteile gedacht – vor allem für HR ist das Potenzial groß. weiterlesen »
Gastbeitrag von Robindro Ullah

Fund der Woche

Quelle: Screenshot
In wenigen Bereichen im Personalmanagement wird so viel Orientierung gebraucht wie im Arbeitsrecht. Deshalb sind Portale und Blogs, die das versuchen, so wichtig. Eines davon ist seit kurzem der Blog von Kliemt & Vollstädt. weiterlesen »
von Jan C. Weilbacher

Arbeitsrecht

Foto: iStock / GeorgeRudy
Nachdem sich jahrzehntelang nur wenig geändert hat, hat die Bundesregierung nun eine Modernisierung des Mutterschutzes auf den Weg gebracht. Das sind die wichtigsten Neuerungen. weiterlesen »
Gastbeitrag von Sebastian Schröder und Friederike Winters
Für regelmäßige Nachtarbeit können Gehaltszuschläge von 30 Prozent erforderlich sein. Wirtschaftliche Erwägungen des Arbeitgebers können dem nicht entgegenstehen, wie das BAG kürzlich entschied. weiterlesen »
Gastbeitrag von Nina Springer
Obwohl Unternehmenswerte für den wirtschaftlichen Erfolg wesentlich sind, werden sie noch zu oft missachtet. Dabei ist eine Durchsetzung der Werte mit rechtlichen Mitteln möglich. Das spart Kosten und hilft allen. weiterlesen »
Gastbeitrag von Bernd A. Wilken und Joachim v. Groote-Kohler

Personalmanagement

Foto: Thinkstock / (c) Digital Vision
Karrieren werden bunter und vielfältiger. Die Personalentwicklung der Zukunft sollte sich stärker auf das Individuum fokussieren. Wichtig ist, dass auch ganzheitliche Fähigkeiten entwickelt werden. weiterlesen »
von Kim Marie Bischoff und Michael Gielnik
Feedback in Unternehmen hat sich in den vergangenen Jahren grundlegend verändert. Immer mehr Prozesse werden digital umgesetzt. Doch analoge Verfahren haben damit lange noch nicht ausgedient. Die Zukunft liegt in einer Kombination aus analog und digital. Ein Überblick. weiterlesen »
Gastbeitrag von Simon Werther und Ulrich Stephany
Aufwändige Zielableitungsprozesse, abweichendes Bewertungsverhalten, kaum Variabilität in den Auszahlungen: Die Unzufriedenheit mit individuellen Zielvereinbarungen in der variablen Vergütung ist groß. weiterlesen »
Gastbeitrag von Michael Bursee und Heiko Wälz

HR und IT

Foto: iStock / arthobbit
Im Gefolge der Veränderungen hin zu einer 4.0-Welt verändern sich auch Kommunikationsgewohnheiten und -erwartungen. Für immer mehr Unternehmen stellt sich die Herausforderung, die genutzten Formate zu modernisieren. weiterlesen »
Gastbeitrag von Frank Edelkraut
In diesem Jahr werden auf dem Personalmanagementkongress erstmals auch innovative HR Startups ausgezeichnet. Die Jury hat nun die Finalisten benannt – mit dabei sind auch schon bekanntere Namen. weiterlesen »
von Sven Pauleweit
Wir fragen HR-Experten, welche Apps sie nutzen, welche Webseiten sie lesen. Dieses Mal ist es Ralf Tometschek. Der Spezialist für Arbeitgeber-Positionierung sieht sich nicht als digitalreligiös, sondern als analogverhaftet. weiterlesen »
Gastbeitrag von Ralf Tometschek

Interviews

Foto: Julia Nimke
Braucht es im digitalen Zeitalter neue Führungsmodelle? Volker Westedt über Führung 4.0 und warum das klassische Zielvereinbarungsmodell für sein Unternehmen ausgedient hat.  weiterlesen »
von Jan C. Weilbacher
Die Bankenbranche verändert sich massiv. Die GLS Bank will sich deshalb immer wieder hinterfragen. Vorstandssprecher Thomas Jorberg setzt dabei auf seine Führungs­kräfte – als solche sieht er alle Mitarbeiter der Bank. weiterlesen »
von Jan C. Weilbacher
Die Festschrift zu seinem 70. Geburtstag hieß schlicht nur: Kompetenz. John Erpenbeck ist der Grandseigneur und eine Autorität beim Thema Kompetenzmessung und -entwicklung. Ein Gespräch. weiterlesen »
von Jan C. Weilbacher

Führung

Foto: iStock / Dragan Radojevic
Untersuchungen zeigen, dass der Unternehmenserfolg bei einer schwachen mittleren Führungsebene abnimmt. Dies verdeutlicht, wie wichtig diese Manager sind. Doch wie sieht ihre Rolle in der heutigen Geschäftswelt aus? weiterlesen »
Gastbeitrag von André Fortange und Brian Kropp
Im Management-Board zu einer Entscheidung zu kommen, ist oft schon eine Herausforderung. Der wichtigere Schritt ist aber, sie so zu den Adressaten – den Mitarbeitern – zu bringen, dass diese die Ideen von oben auch mittragen. weiterlesen »
Gastbeitrag Susanne Ehmer und Herbert Schober-Ehmer
Immer wieder tönt es, der so genannte weibliche Führungsstil sei der bessere. Eine steile These, die beinhaltet, dass es einen weiblichen Führungsstil überhaupt gibt. Dabei ist der Bedarf an Veränderung ein ganz anderer. weiterlesen »
Gastbeitrag von Susanne Thielecke

Lernen

Das Corporate Center von Bertelsmann bietet vielversprechenden Talenten ein neues Kompetenzentwicklungsprogramm. Es setzt vor allem auf eine besondere Lernarchitektur. weiterlesen »
von Klara Walk
In vielen Unternehmen werden Mitarbeiter inzwischen nicht mehr nur von professionellen Coaches begleitet, sondern ebenso von ihren Kollegen. Peer Coaching ist im Kommen. weiterlesen »
von Josephine Papst
Mehrmonatige, videobasierte Online-Kurse verändern die Art, wie wir lernen. Sie sollen die universitäre Ausbildung nicht ersetzen, sondern sinnvoll ergänzen. weiterlesen »
Gastbeitrag von Wolfgang Hanfstein