Netiquette
Eigentlich ist die Netiquette im Umgang mit Kunden eine Selbstverständlichkeit und doch regelmäßig Grund für Abmahnungen in Unternehmen. Ein Urteil hat dies nun auch in Sachen elektronischer Kommunikation bekräftigt. weiterlesen »
Gastbeitrag von Reinhold Kopp
Sven Gabor Janszky über den Wandel der HR-Funktion aufgrund von Vollbeschäftigung
Sollte es im Jahr 2025 zu Vollbeschäftigung kommen, müssen Personaler laut Zukunftsforscher Sven Gabor Janszky ihre Arbeit infrage stellen. Sie könnten zum entscheidenden Akteur werden – oder überflüssig. weiterlesen »
von Jan C. Weilbacher
Uwe Tigges

Sagen Sie mal, Uwe Tigges

Er sieht eine klassische Berufsausbildung als hervorragenden Start ins Berufsleben an und findet Inspiration und Entspannung beim Bergwandern. Uwe Tigges, Personalvorstand der RWE AG, hat sich unserem Fragebogen gestellt. weiterlesen »
von Sven Pauleweit

Fund der Woche

Recruitingkampagne "Sell the Jobless"
Die Aufgabe lautet: Schreibe einem Arbeitslosen ein Bewerbungsschreiben. Wird dieser zum Gespräch eingeladen, winkt die Teilnahme an einer Masterclass – und eine Stelle in einer Werbeagentur. weiterlesen »
von Kathrin Justen

Arbeitsrecht

Netiquette
Eigentlich ist die Netiquette im Umgang mit Kunden eine Selbstverständlichkeit und doch regelmäßig Grund für Abmahnungen in Unternehmen. Ein Urteil hat dies nun auch in Sachen elektronischer Kommunikation bekräftigt. weiterlesen »
Gastbeitrag von Reinhold Kopp
Findet eine Arbeitnehmerüberlassung ins Ausland statt, kann es unter bestimmten Umständen sein, dass der Verleiher dem Equal-Pay-Grundsatz verpflichtet ist. Das hat das BAG entschieden. weiterlesen »
Gastbeitrag von Karoline Kettenberger
Das Mindestlohngesetz nimmt Unternehmen in die Pflicht, für die Einhaltung auch bei Subunternehmern zu sorgen. Die Durchgriffshaftung setzt kein Verschulden des Generalunternehmers voraus. weiterlesen »
Gastbeitrag von Bettina Scharff

Personalmanagement

Ausgebremster Einkauf
Langfristige Personalsicherung und Sourcing, besonders bei externen Fachkräften, müssen Hand in Hand gehen. Dumm nur, wenn der Einkauf nicht mitreden darf. weiterlesen »
Gastbeitrag von Frank Schabel
Einst war Christian Stenz Top-Manager bei Axel Springer. Heute ist er Priesteramtsanwärter. Ein merkwürdiger Wechsel? Nicht für ihn. Denn es hat immer auch „die andere Seite“ in ihm gegeben. Ein Porträt. weiterlesen »
von Sven Pauleweit
Arbeitgeber müssen sich in Zeiten des Social Web dem anonymen Feedback von Bewerbern, Mitarbeitern oder Ehemaligen stellen. Für die einen sind diese Bewertungsplattformen ein nützliches Instrument im Employer Branding, für die anderen vor allem eine Spielwiese für Frustrierte. weiterlesen »
von Sven Lechtleitner

HR und IT

digital
Digital und sozial, so sieht die Zukunft des HR-Managements und insbesondere der Personalentwicklung aus. Die Instrumente dazu gibt es längst. Was fehlt ist Mut, überholte Methoden ad acta zu legen. weiterlesen »
Gastbeitrag von Frank Edelkraut
Im Werben um Fachkräfte geht nichts mehr ohne digitale Medien. Doch Print-Stellenanzeigen einfach nur zu übertragen, genügt den Anforderungen der neuen Kanäle nicht. Drei Tipps für zeitgemäße Anzeigen weiterlesen »
Gastbeitrag von Nicolas Dittberner
Die Erreichbarkeit der Mitarbeiter nach Feierabend bleibt ein Thema für Diskussionen. Der Autobauer Daimler bietet seinen Angestellten nun eine scheinbar radikale Lösung: die Löschung aller im Urlaub einlaufender E-Mails. weiterlesen »
von Sven Pauleweit

Interviews

Sven Gabor Janszky über den Wandel der HR-Funktion aufgrund von Vollbeschäftigung
Sollte es im Jahr 2025 zu Vollbeschäftigung kommen, müssen Personaler laut Zukunftsforscher Sven Gabor Janszky ihre Arbeit infrage stellen. Sie könnten zum entscheidenden Akteur werden – oder überflüssig. weiterlesen »
von Jan C. Weilbacher
Die Dresdener Stadtwerke Drewag lassen ihre Auszubildenden jedes Jahr ein Theaterstück organisieren – vom Bühnenbau bis zum Schauspiel. Im Interview erläutert Drewag-Personalleiter Stefan Blauß die Idee dahinter. weiterlesen »
von Sven Pauleweit
Viele Unternehmen der IT-Branche kämpfen mit dem Problem, dass sie zu wenige geeignete Mitarbeiter finden, besonders für den Vertrieb. Drei Vertriebs- und Personalmanager verraten, worauf es beim Recruiting ankommt. weiterlesen »
von Kathrin Justen

Führung

Führung
Führung ist ein vieldiskutiertes Thema, so auch im neuen Buch von Markus Jotzo. Für uns hat der Autor sieben Thesen zusammengestellt, die den Unterschied zwischen einer guten und einer exzellenten Führungskraft ausmachen. weiterlesen »
Gastbeitrag von Markus Jotzo
Und wieder trennt sich ein Unternehmen von einer prominenten Personalerin: Heidi Stopper verlässt ProSiebenSat.1 Media. Der Posten des Personalvorstands wird nicht neu besetzt. weiterlesen »
von Jan C. Weilbacher
Macht spielt in der betriebswirtschaftlichen Theorie keine Rolle. Die Praxis zeigt aber, wie wichtig es ist, die Macht im Unternehmen zu bedenken – und sie nicht nur negativ zu sehen. weiterlesen »
Gastbeitrag von Torsten Oltmanns

Lernen

Bildung
Unternehmens-Akademien boomen – doch ihre Konzeption ist sehr unterschiedlich. Entscheidend ist die Analyse des jeweiligen Lernbedarfs in der Organisation. Dann können sie eine sehr wichtige Rolle spielen. weiterlesen »
von Birga Teske
Die Art, wie wir lernen, ändert sich grundlegend. Klassische Seminare mit Präsenzpflicht verlieren in einer schnelllebigen Wissensgesellschaft an Bedeutung. Lernen wird mehr und mehr selbstorganisiert stattfinden, vernetzt, unterwegs. Acht Thesen zum Lernen.   weiterlesen »
von Jan C. Weilbacher
Was sollte jemand mitbringen, wenn er als Recruiter arbeiten will? Warum ist der Job nicht so einfach, wie mancher Fachbereichs-Manager meint? Drei Link-Tipps der Redaktion. weiterlesen »
von Jan C. Weilbacher