Schlagwort: Psychologie

Jede Veränderung beginnt mit einem Gedanken. Hier sind sieben zu Resilienz. Das Immunsystem der Seele In der Wissenschaft wird Resilienz auch als „Immunsystem der Seele“ verstanden. Genauso wie unser körperliches…
Von Claudia Pusch und Tatjana Reichhart am 06.06.2024

Emotional Support Animals am Arbeitsplatz

Artikel

MENTAL BREAK(DOWN)

Nicht selten kommt es vor, dass ich morgens mein Arbeitszimmer betrete und mein Bürostuhl besetzt ist. Ich ärgere mich aber nur selten darüber, denn dort nimmt nicht etwa ein unhöflicher…
Von Simone Burel am 03.06.2024

Mit Depressionen zum Job

Artikel

Deutschland-Barometer Depression

Ist die Kollegin oft traurig, obwohl es keinen offensichtlichen Grund dafür gibt? Wirkt der Kollege unkonzentriert und gedanklich weit weg? Psychische Erkrankungen, insbesondere Depressionen, sind in der modernen und schnelllebigen…
Von Leona Jacobsen, Andreas Czaplicki, Ulrich Hegerl am 28.05.2024

Die Arbeitswelt von Juliane Felsch

Artikel

Hinter den Kulissen

Ein interaktiver Morgen Mein Morgen beginnt mit einem Kaffee und einer Autofahrt zum Büro durchs Grüne. Einen Podcast zu hören, während die Landschaft an mir vorbeizieht, ist für mich wahres…
Von Salome Häbe am 08.05.2024
Deutschland hat aufgehört zu arbeiten! Gewiss: Wir alle reißen täglich unsere Stunden runter – aber wer hat noch Spaß dabei? Scheinbar keiner, was die lauten Forderungen nach Viertagewoche, mehr Work-Life-Balance…
Von Ingo Hamm am 03.05.2024

Hört auf zu schweigen!

Artikel

Psychische Gesundheit

Krieg in der Ukraine und im Nahen Osten, politische sowie finanzielle Unsicherheit – diese aktuellen Ereignisse haben immensen Einfluss auf unsere mentale Gesundheit. Dennoch scheint in den meisten Unternehmen kaum…
Von Lara von Petersdorff am 02.05.2024
„Demos gegen rechts“ haben weitreichende Debatten darüber angestoßen, ob und inwieweit Regierung und Gesellschaft der Erstarkung von extremen politischen Strömungen entgegenwirken sollen. Diese Debatten machen auch vor dem Arbeitsplatz nicht…
Von Sabine Schritt am 16.04.2024
„Red’s in a Sackerl und stell’s ma vor die Tür“ – das war die Antwort, die eine meiner (österreichischen) Mitarbeiterinnen von ihrem ehemaligen Manager in einem Gespräch über Überforderung im…
Von Jonas Keil am 27.03.2024

Du wirst, was du wiederholst

Artikel

Selbstwirksamkeit

Schon der indische Freiheitskämpfer Mahatma Ghandi (1869 – 1948) sagte: „Wenn ich die Überzeugung habe, dass ich es tun kann, werde ich sicher die Fähigkeit erlangen, es zu tun, auch…
Von Thomas Suwelack am 14.03.2024

Mit ruhiger Kraft

Artikel

Introversion am Arbeitsplatz

Unsere Arbeitswelt wird immer schnelllebiger und vernetzter. Da ist es nicht nur von Vorteil, wenn die eigene Leistung von Vorgesetzten und Teammitgliedern wahrgenommen wird. Auch außerhalb des Arbeitsplatzes rücken Menschen…
Von Charleen Rethmeyer am 07.03.2024

Neurodiversität: Die geheime Superpower

Artikel

MENTAL BREAK(DOWN)

Seit ich mich aktiv erinnern kann, habe ich mich „anders“ gefühlt. Als Kind habe ich meine Kuscheltiere streng in einer Reihenfolge angeordnet und meinen Eltern gesagt, wie sie im Falle…
Von Simone Burel am 06.03.2024

Die Arbeitswelt von Büsra Bakar

Artikel

Hinter den Kulissen

Ein minimalistischer Morgen Mein Morgenritual ist bewusst schlicht gestaltet. Nach dem Aufstehen trinke ich ein Glas Wasser und starte frisch in den Tag. Eine Gewohnheit, die mir übrigens meine Mutter…
Von Charleen Rethmeyer am 05.03.2024

Gerechtere Chancen mit KI?

Artikel

Chancengerechtigkeit

Die Vorstellung, dass man durch genügend Anstrengung alles erreichen kann, mag motivierend klingen. Jeder sei seines Glückes Schmied, heißt es. Doch in der Realität beeinflussen die Umstände, in die wir…
Von Ayse Semiz-Ewald am 29.02.2024
Nach zwei Wochen im neuen Job können Angestellte beim Softwareentwickler Trainual 5.000 US-Dollar kassieren. Ganz einfach: indem sie kündigen. Per Onlineumfrage stellt ihr Arbeitgeber sie vor die Wahl: Wollt ihr…
Von Mirjam Stegherr am 30.01.2024
Herr Professor Giese, sind wir Menschen den Systemen wirklich noch überlegen, wenn es beispielsweise darum geht, Gesichtsausdrücke zu deuten? Martin Giese: Der Ansatz der künstlichen Intelligenz ist es, dass die…
Von Sabine Schritt am 30.11.2023
Der renommierte Physiker Sheldon Cooper aus der Sitcom The Big Bang Theory versteht keinen Sarkasmus. Wie eine Fremdsprache lernt er, die Gesichtsausdrücke und Tonlagen seiner Mitmenschen zu deuten, um zu…
Von Senta Gekeler am 22.11.2023
Menschen in Unternehmen bringen vielfältige Emotionen in ihren Arbeitsalltag ein. Eine anstehende Hochzeit, die Geburt eines Kindes, der nahende Renteneintritt oder auch die Identifikation mit dem Unternehmen: Die Gefühle und…
Von Sina Zeißler-Hofmann am 21.11.2023
Am Wochenende über ein Nachbarschaftsfest schlendern, in der Stadt demonstrieren gehen oder im Urlaub an der Ostseeküste ein erfrischendes Bad im Meer genießen. Alles Freizeitaktivitäten, bei denen freiwillige Helferinnen und…
Von Charleen Rethmeyer am 16.11.2023
Introvertierte Menschen haben es im Arbeitsalltag oft schwer und bekommen das Gefühl, sich ändern zu müssen. Doch vielmehr muss sich die Arbeitswelt ändern.

Wie entkomme ich der Stressfalle?

Artikel

MENTAL BREAK(DOWN)

Gestresste Eltern, Burnout-gefährdete Mitarbeitende und überforderte Jugendliche – wo ich auch hingucke, die Gesellschaft scheint unter dem Druck der vielen Anforderungen und hohen Erwartungen zusammenzubrechen. Aber ist Stress immer schlecht?…
Von Simone Burel am 15.11.2023