Schlagwort: Arbeitszeitmodelle

Arbeitsrecht
Im Jahr 2023 führen einige Gesetzesänderungen zu Veränderungen in der Arbeitswelt. Zudem hat das Bundesarbeitsgericht im vergangenen Jahr Entscheidungen getroffen, die zukünftig die Rechtsbeziehungen zwischen Arbeitgebern und Beschäftigten beeinflussen werden.…
Von Dietmar Olsen am 23.01.2023
Das sich verändernde Selbstverständnis von HR, toxische Führung und die Einstellung von Geflüchteten aus der Ukraine – unsere Highlights aus diesem Jahr.
Dieses Jahr befand sich HR einmal mehr im Balanceakt zwischen Alltagsgeschäft und Ausnahmezustand; zwischen der erforderlichen Anpassung von Arbeitsverträgen und den Auswirkungen des Ukraine-Krieges. Unsere Highlights zeigen außerdem, dass HR…
Redaktion am 20.12.2022
Die Chancenkarte soll Deutschland für ausländische Fachkräfte attraktiver machen. Doch schafft sie wirklich Abhilfe oder ist sie vielmehr heiße Luft?
Am 13. September hatte das Bundesarbeitsgericht entschieden, dass Arbeitgeber verpflichtet sind, ein System zur Arbeitszeiterfassung einzuführen. Die oberflächliche Pressemitteilung des Bundesarbeitsgerichts hatte viele Fragen aufgeworfen. Nunmehr liegen die Entscheidungsgründe vor.…
Von Anne Förster am 19.12.2022
Arbeitsrecht
Im aktuellen Arbeitsmarkt mit Fachkräftemängel und großer Konkurrenz um die verbliebenen Talente gehen Arbeitgeber immer wieder neue Wege, um dem steigenden Bedürfnis der Mitarbeitenden nach Flexibilität im Arbeitsalltag gerecht zu…
Von Pascal Verma am 14.11.2022
Arbeitgeber sind verpflichtet, ihren Mitarbeitenden ein Arbeitszeit­erfassungs­system zur Verfügung zu stellen. In welchen Berufen braucht es das wirklich und wo gerät die Zeiterfassung an ihre Grenzen?

Zwischen Arbeitsschutz und Vertrauen

Artikel

Arbeitszeiterfassung

Herr Blum, das Bundesarbeitsgericht hat kürzlich in einem Beschluss festgestellt, dass in Deutschland eine Pflicht zur Arbeits­zeiterfassung besteht. Ist das überhaupt sinnvoll? Felix Blum: Es ist richtig, dass Arbeitgeber ein…
Von Senta Gekeler am 26.10.2022
Die Kampagne 4 Day Week startet weltweit Pilotprojekte zur Viertagewoche, demnächst auch in Deutschland. Der Chief Executive Officer Joe O’Connor erklärt, warum aus seiner Sicht die Fünftagewoche ausläuft.

Gegen die Norm

Artikel

Interview

Warum glauben Sie, dass die Fünftagewoche bald enden wird? Joe O’Connor: Die Fünftagewoche ist für eine verarbeitende Industrie gemacht. Seit ihrer Einführung haben technische Innovationen die Produktivität extrem gesteigert. Die…
Von Mirjam Stegherr am 05.10.2022
(c) petrov / Getty Images / Montage: Marcel Franke

Wie lange sollen wir arbeiten?

Artikel

Wochenarbeitszeit

Es ist Freitag, 11:00 Uhr, mitten am Tag. Doch in der Erzbergerstraße 113a in Karlsruhe klingelt kein einziges Telefon. Die Türen sind verschlossen, die Schreibtische leer. Alle Anrufe gehen an…
Von Mirjam Stegherr am 05.10.2022
HR meets Wissenschaft: Online-Diskussionsreihe zur Zukunft der Arbeit
Die Deutsche Akademie der Technikwissenschaften (Acatech) startete im Mai das virtuelle Veranstaltungsformat Fit for Future Work – digitale Transformation gemeinsam gestalten. Personalvorstände deutscher Technologie- und Dienstleistungsunternehmen tauschen sich darin mit…
Online-Redaktion am 23.09.2022
macht streitbare Lösungsvorschläge.
Keine Frage, es ist paradox. Einerseits wabert durch unsere Gesellschaft die Furcht, die fortschreitende technologische Entwicklung werde immer mehr Arbeitsplätze obsolet machen. Andererseits wünschen sich die meisten Menschen genau das:…
Von Anne Hünninghaus am 22.09.2022
Jede Veränderung beginnt mit einem Gedanken. Hier sind sieben zu Age Management.

7 Gedanken zu Age Management

Artikel

7 Gedanken

Jede Veränderung beginnt mit einem Gedanken. Hier sind sieben zu Age Management. Frührente ist der falsche Weg Es gibt Berufe, in denen Menschen das Rentenalter durch hohe körperliche Belastung nicht…
Von Franz Herrlein am 11.08.2022
Aus dem EuGH-Urteil zur Arbeitszeiterfassung entsteht kein unmittelbarer Anspruch zur Vergütung von Überstunden. Das entschied das BAG in einem Grundsatzurteil.
Mit viel Aufsehen urteilte der Europäische Gerichtshof (EuGH) im Mai 2019 in seiner wegweisenden Entscheidung hinsichtlich der Arbeitszeiterfassung. Damals stellte der EuGH fest, dass die Mitgliedsstaaten der EU ein objektives,…
Von Kira Falter, Paula Wernecke am 12.05.2022
Sowohl Unternehmen als auch Beschäftigte sollten an der Trennung von Arbeits- und Privatzeit arbeiten. Warum ist das wichtig und welche Werkzeuge helfen dabei?
Die Arbeitswelt wird für viele Arbeitnehmende auch nach der Pandemie hybrid sein, womit für sie die räumliche Trennung zwischen Arbeits- und Privatbereich zumindest teilweise aufgehoben wird. Vor diesem Hintergrund sollte…
Von Andreas Hoff am 28.04.2022
Der Koalitionsvertrag offenbart ein eher konservatives Verständnis von Arbeit – mit allenfalls zarten Ansätzen einer Modernisierung. Also alles nur alter Wein in neuen Schläuchen?
Seit Anfang Dezember 2021 ist die neue Bundesregierung im Amt, gebildet aus einer Koalition der Parteien SPD, Bündnis90/Die Grünen und FDP. Die neue Regierung hat in der bevorstehenden Wahlperiode die…
Von Christoph Seidler am 10.03.2022