Lydia Schültken

bei workhacks
bookmark_border bookmark

Lydia Schültken ist Gründerin von workhacks. Sie hat die besten Instrumente erfolgreicher Teams zur Zusammenarbeit und Arbeitsorganisation verdichtet und daraus ein branchenübergreifendes Veränderungsprogramm für Abteilungen und Projektteams entwickelt. Seit Jahren ist sie leidenschaftliche Vor- und Mitdenkerin der neuen Arbeitswelt und konzipiert neue, menschengerechte Herangehensweisen an Veränderung und Transformation. Inspiriert durch die Berliner Startup Szene, agiles Management, Design Thinking und Erkenntnissen aus Verhaltensforschung, Neurobiologie und positiver Psychologie gestaltet sie wirkungsvolle Veränderungen auf Augenhöhe mit allen Beteiligten. Als Co-Autorin von Management Y und Digital Leadership gestaltet sie den aktuellen Diskurs zur neuen Arbeitswelt mit. Das Buch zum gleichnamigen Programm „workhacks“ erscheint im September 2017 im Haufe Verlag. Ihr Handwerk hat Lydia bei Bertelsmann, der Berliner Stadtreinigung und in digitalen Unternehmen gelernt.