Prof. Dr. Christian Scholz

bei Universität des Saarlandes
bookmark_border bookmark

Wir brauchen jenseits plakativer Sprüche nüchtern konzipierte und konsequent durchgezogene Veränderungen in unserer Arbeitswelt 4.0 – gerade auch nach der Bundestagswahl 2017.

Zur Person

Univ.-Prof. Dr. Christian Scholz (orga.uni-sb.de) wurde 1986 an die Universität des Saarlandes berufen. Er publiziert in wissenschaftlichen Zeitschriften, schreibt aber auch Kolumnen in Zeitungen und bloggt seit 2006 als „Per Anhalter durch die Arbeitswelt. Christian Scholz kam sechsmal auf die Liste der 40 führenden Köpfe im Personalwesen und danach 2015 in die „Hall of Fame“. Zu seinen wichtigsten Arbeiten zählen zwei Lehrbücher zum Personalmanagement sowie die Trendstudien zum Darwiportunismus (2003) und zur „Generation Z“ (2014).